Lebenslauf

...wenn Du Lust hast: hier gibt es ein paar Presse - Artikel zu lesen

In Wien bin ich so etwas wie das "Alteisen" unter den Kochkursanbietern und habe schon in etwa 700 Kochkurse abgehalten. 1986 hat meine Lehrzeit als Koch im Linzer TOUROTEL begonnen. Ein Spitzenlehrbetrieb mit 31 Mitarbeitern und allen Stationen der französischen Küchenstruktur. Seitdem habe ich viele verschiedene Betriebe kennengelernt. Seit mittlerweile 8 Jahren habe ich mir ein ganz neues Berufsbild geschaffen (siehe unten) - aber durch den gemeinsamen spontanen Naschmarkteinkauf meiner WE-Kurse und die Forderung der Teilnehmer lerne ich immer neues!

Das Bestreben nach neuem hat mich vieles Erleben lassen:

Die Grundlagen der ersten Jahre auf die ich aufbaue, sind die „Haute Cuisine“ abgeleitet von der französischen Grundschule, wie sie in meinem Lehrbetrieb bei PETER FISCHER auf sehr klassische, aber nicht unkreative Art praktiziert wurde. Danach beim Altmeister WERNER MATT im Hilton Plaza Wien, italienisch beeinflusst, und weiters bei seinem Sous Chef KLAUS LOBNIK im Restaurant Johanneshof auf wienerische Art.

In den ersten beiden Betrieben waren Stars wie ALFONS SCHUBECK oder ECKART WITZIGMANN und ihre Crews zu Gast, was vor allem über die Qualität der Betriebe selbst spricht. Man lernt vor allem von seinen Kollegen: z.B. CHRISTIAN PETZ war im Hilton Plaza mein direkter Vorgesetzter und auch viele andere tolle Köche bewiesen in diesen Betrieben ihr können.

Meinen Blick um vieles erweitert hat die feine vegetarische Küche bei CHRISTIAN WRENKH, aber auch die brasilianische im Restaurant SACI.

Meine vor allem thailändisch beeinflusste asiatische Küche, die aus eigenem Intersse, durch asiatische Arbeitskolleginnen, aber auch von Szene-Freunden wie OLIVER HORN (Chef im Wagamama-London; eigenes Lokal: NIU in Linz) beeinflusst wurde, trainiere ich bis heute auch gerne an meinen privaten Gästen.

All diese Einflüsse sind Teil meines Repertoires und haben auf unterschiedliche Art meine eigenen Küchenlinien im Restaurant DENNSTEDT und in der SARGFABRIK bestimmt.

Die Suche nach Selbstverwirklichung und Freude an der Arbeit, welche im "gastronomischen Alltag" oftmals auf die Probe gestellt wird, hat mich schon vor den Ersten Kochkursen zur Selbstständigkeit geführt: 2002 habe ich mit meinem Freund und Lehrkollegen MARIO LINEMAYR, die Gastronomie für das WEINGUT GÖBEL übernommen. Wir hatten zwei, vor allem medial sehr erfolgreiche, völlig unterschiedliche Konzepte: kreativ bestücktes Buffet in der Buschenschank im Sommer und Gourmetmenüs immer in Beziehung von Wein und Küche im Winter.

So bin ich nun seit 2003 unterwegs mit Kochkursen, terminlich und exklusiv angeboten, als Privatkoch, Eventkoch für verschiedenste kulturelle und private Veranstaltungen, als Caterer (mit der Fa.CATERING KULTUR), sowie als Consulter für Lokal- und Küchenberatung. Auch als Foodstylist mit dem Top-Fotographen HERBERT LEHMANN habe ich Erfahrung gesammelt.

Mit meinem Kochstudio "DasKOCHATELIER" habe ich mir im Jahr 2006 einen großen Wunsch erfüllt. Seit 2009 gibt es auch Kurse um das Thema WEIN. Entstanden in Zusammenarbeit mit dem südfranzösischen Önologen Rochus Anthamatten und weiter geführt mit dem in der österreichischen Szene altbekannten Weinfachmann Heinz Pecenka.

DasKOCHATELIER bietet aber auch für andere(s) einen Raum: Kochen als Teamtrainig ...oder auch für Deinen Eigenen KOCHKURS IM FREUNDESKREIS. Aber auch für Back- & Konditorkurse, als Foto- und Filmstudio, uvm.

...ich freu mich auf Dich - Thomas Hüttl

Anfrage an Eventkoch stellen.