left right

Live.Show.Cooking, Produkt-Präsentation, spezielles Catering...

 

...und alles was man sonst noch als Eventkochen bezeichnen könnte! Es gibt oft eine Event wo Kochen eine Rolle spielen könnte und da möchte ich gern ist Spiel kommen! 

...und schließlich wird ja auch das Privatkochen zu einem individuellen und unvergesslichen Event!

Events bei denen ich Erfahrungen gesammelt habe:

 

  • ...die SERIE "Künstler Kochen" ist lange her war aber eigentlich der Anfang aller Events: Nicht immer waren die Ideen der einzelnen Künstler in einem, kulinarisch leicht interpretierbarem Sinn, aber es entstanden wunderschöne Gesamtkonzepte: siehe unten
  • ...auf den Design-Tellern der Linzer Künstlerin Bettina Grill anzurichten war bisher eines der tollsten Events, weil künstlerisch und kulinarisch sehr ästhetisch gearbeitet wurde!bei Tag der offenen Tür im Polycollege wurde mit Mikro und Leinwand Live gekocht und es wurden sogar die Besucher miteinbezogen - ein Cooler Event!
  • ...bei der Präsentation von Johanna Maiers BÜRO-KOCHBUCH im Designer-Büromöbelhaus BLAHA, war die Idee die Speisen in "TakeAway" - Cartons oder Plastikbechern, etc. anzurichten - wie im Kochbuch - das machte die Sache zu eine lustigen und zu einem besonderem Event...
  • ...von einer Lastwagen-Küche ein 5-gängiges Menü für 60 Personen gekocht, die sich in einem alten Kuhstall eine Tafel aufgestellt haben.
  • ...neue Apple-Computer-Modelle in der Meierei im Stadtpark zu präsentieren, brachte das Thema Apfel als kreativen Faktor mit sich - so was mag ich!
  • ...die Broschüre zur Arbeiterkammerwahl 2000 für die AUGE - Alternative und Grüne GewerkschafterInnen war einer der lustigsten Aufträge!

Der Anfang aller Dinge - "Künstler Kochen":

Christian Stock wurde durch Dreidimensionale Ölbilder mit dem Motiv Würfel, die durch bis zu zwei Jahre trocknen und malen enstanden, bekannt. Das Venezianische Würfel-Menü  wurde ein besonders tolles kulinarisches Erlebnis (Kontakt:http://cstock.m3k.org/),

Ein 7-gängiges Weißes Menü wurde gekocht, das im, mit weißen Blüten, weißen Kerzen dekorierten Lokal serviert wurde,

Essen ist Architektur war ein sehr aufwendiges 8-gängiges Menü, Beziehung nehmend an ein 8-teiliges Architekturprojekt,

Kreativ geschnitztes Gemüse war ein sehr aufwendiges, aber durch die Mithilfe vieler Künstler zu einem sehr lustigen Erlebnis,

...und Kultarchitektin Frau Schütte-Lihotzky wollte einfach ein saftiges Steak, von dem sie in Ihrer Gefangenschaft in Rußland träumte.

hast Du eine Idee und eine Anfrage th@eventkoch.at

Anfrage an Eventkoch stellen.